Aktivitäten 2017

(Alle untenstehenden Artikel finden Sie auch immer im amtlichen Mitteilungsblatt)

Weihnachtszeit

Auf dem Kinderweihnachtsmarkt am 10.12.2017 war das Vogelnest wieder mit einem Waffelstand und einem Bastelzelt vertreten. Obwohl der Tag sehr winterlich mit dicken Schneeflocken startete, wurde zum allgemeinen Bedauern im Laufe des Tages daraus nur Regen und Matsch. Das ungemütliche Wetter hielt die kleinen und großen Besucher glücklicherweise nicht davon ab viele Waffeln zu essen und eifrig zu basteln. Mit über 300 verkauften Waffeln wurde die letztjährige Verkaufsquote sogar noch um einiges übertroffen. Auch im Bastelzelt war man sehr zufrieden. Restlos alle Teelichthalter wurden von den kleinen Bastlern begeistert verziert, bemalt und mit Glitzer bestäubt.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer!

 

Am 22. Dezember verabschiedet sich das Vogelnest in die Weihnachtsferien. An diesem Tag schließen wir schon um 14 Uhr. Im neuen Jahr geht es dann am 8. Januar wieder los.

 

Das Vogelnest wünscht allen Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

 

18.12.2017

Advent, Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Nachdem die Adventszeit schneereich begonnen und für strahlende Kinderaugen gesorgt hat, ist auch das Vogelnest in vorweihnachtlicher Stimmung. Der Adventskalender hängt, der Baum ist geschmückt und die vielen bunten Nikolausstiefel warten darauf, gefüllt zu werden. Passend dazu möchten wir auf den Kinderweihnachtsmarkt in Neckarhausen am kommenden Sonntag, den 10.12., aufmerksam machen. Dieser findet ab 13:00 Uhr im Schlosshof statt und ist ein schöner Familienausflug für den 2. Advent. Neben vielen Ständen mit allerlei Leckereien ist das Vogelnest dort mit Waffelstand und Bastelecke vertreten.

 

Verabschieden mussten wir uns leider von Sina, die in den Kindergarten wechselt und mit Pizza als Abschiedswunsch so manch ein anderes Vögelchen sehr glücklich machte. Alles Gute, liebe Sina! Begrüßen dürfen wir den kleinen Alex, der die Runde wieder komplettiert. Wir wünschen dir eine schöne Eingewöhnungszeit!

 

04.12.2017

 

Kuchenverkauf und Jahreshauptversammlung

Der alljährliche Kuchenverkauf am 18.11. beim real,-Markt war auch dieses Mal ein voller Erfolg. Mit selbstgebackenen Muffins, Kuchen und Torten wurden über 300 € für das Vogelnest gesammelt. Unser Dank gilt dem real,-Markt.

Weiterhin bedanken möchten wir uns auch bei der Gemeinde Edingen-Neckarhausen für die gute Zusammenarbeit und die fortwährende Unterstützung, zuletzt in Form von neuen Deckenlampen in der „Einflugschneise“ im Erdgeschoss sowie im ersten und zweiten Stock des Vogelnests.

Am 22.11. fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Nach dem Jahresbericht wurde der Vorstand und insbesondere die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Mirjam Balmert, Jana Ruhe, Martin Loew und Claudia Scheibel mit wohlverdientem Applaus, persönlichen Dankesworten des Vogelnest-Teams sowie einem kleinen Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit verabschiedet. Anschließend fand die Neuwahl des Vorstands statt, dem neben den im Amt bestätigten Susanne Picardi (Erste Vorsitzende) und Markus Fischer (Zweiter Vorsitzender) nun Antje Schulz (Schriftführerin), Jochen Eggers (Finanzwart), Ulrike Rosenthal (Beisitzerin) und David Krug (Beisitzer) angehören. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung war zum Elternabend geladen. An dieser Stelle wird noch mal um namentliche Kennzeichnung der Kinderkleidung und um Beachtung der Abhol- und Bringzeiten gebeten.

 

27.11.2017

Gemeinsamer Gartentag und Laternenfest

Bei nasskaltem Wetter hatten sich auch dieses Jahr wieder viele fleißige Helferlein/Vogeleltern zum Gartentag im Vogelnest zusammengefunden. Für die Betreuung der Kinder sowie warme Getränke und leckere Brezeln war gesorgt. Auch an Engagement mangelte es nicht, so dass Spielplatz und Grünanlagen bereits nach kurzer Zeit für den kommenden Winter auf Vordermann gebracht waren. Besonders der Kaffee aus der neuen Kaffeemaschine – gespendet von Familie Eggers – sorgte für einen zusätzlichen Wärme- und Motivationsschub. Diese wird bei zukünftigen Events gerne zum Einsatz kommen. Ein ebenfalls großer Dank geht an Familie Thomas für die Lieferung von Rindenmulch und neuem Spielsand.

Auch zum Laternenfest im Vogelnest am Montag ließ der Herbst mit Regen grüßen. Dies hielt die Vögelchen mit Familien jedoch nicht davon ab, ihre selbstgebastelten Laternen stolz und singend während des Umzugs zu präsentieren. Lobend hervorzuheben ist der Einsatz der Betreuer/innen, die nicht nur fleißig Kinderpunsch/Glühwein und Waffeln bereitstellten, sondern beim St. Martins-Schauspiel im Regen vollen Einsatz zeigten. Abschließend gab es noch ein wärmendes Lagerfeuer.

 

Zum Schluss noch eine wichtige Ankündigung:

Am kommenden Samstag, den 18.11., veranstaltet das Vogelnest von 10 bis 13 Uhr einen Kuchenverkauf beim real Markt im Eingangsbereich. Der Erlös des Verkaufs kommt den Kindern zugute. Ob Torten, Muffins oder Kuchen, es ist für jeden etwas dabei.

 

13.11.2017

Bücherabend

Am letzten Mittwoch im Oktober  lud das Vogelnest zum jährlichen Bücherabend mit dem „Bücherwurm“ ein.  In kleiner, gemütlicher Runde stellte Frau Simon von ihr liebevoll ausgewählte Kinderbücher vor. Zum Nachdenken brachte sie die Hörer mit Büchern wie „Als Oma immer kleiner wurde“ von Inka Pabst. Geschmunzelt wurde bei „Du Pupsaffe“ von Ann-Cathrin Raab. Laut lachen musste die Runde dann bei den Geschichten von „Superkauz“ von Sean Taylor und „Die hässlichen Fünf“ von Axel Scheffler.

Wer jetzt neugierig geworden ist, den laden wir herzlich ein sich die Bücher im Vogelnest anzuschauen. Bis Mitte November stehen sie für Interessierte unter dem Dach bereit. Wer dort oder direkt im Bücherwurm fündig wird den bitten wir unbedingt das Stichwort „Vogelnest“ zu erwähnen. Wie jedes Jahr kommen 10% des Verkaufserlöses den kleinen Vögelchen in Form eines Büchergutscheins zugute.

 

Um das Außengelände winterfest zu machen treffen sich die Eltern der Vögelchen am Samstag, den 11.11.zum gemeinsamen Gartentag.

Am Montag den 13.11. findet im Vogelnest ab 16.30 Uhr das Laternfest statt. Alle Vögelchen sind mit ihren Familien herzlich dazu eingeladen.

 

Zum Schluss noch ein wichtige Information:

Im Vogelnest ist kurzfristig ein Krippenplatz frei geworden! Wer also ab 1. Januar 2018, oder spätesten ab 1. Februar einen Halbtags-Krippenplatz sucht, kann sich gerne bei unserer Krippenleiterin Mia Hufnagl unter der Telefonnr. 06203-85042 melden.

 

06.11.2017  

Herbstzeit = Ausflugszeit

Zurzeit sind unsere Vögelchen besonders unternehmungslustig. Bei schönem Herbstwetter macht es aber auch besonders Spaß die Umgebung des Vogelnests zu erkunden, über Feldwege zu laufen und Schafe zu füttern. Bald ist auch ein Besuch im Betrieb von Lenas Eltern geplant, da dürfen die Kleinen dann Traktoren bestaunen und schauen wo die leckeren Kartoffeln, Zwiebeln und Kürbisse eigentlich herkommen, die Familie Thomas dem Vogelnest spendiert hat.

 

Ende Oktober gibt es wieder einen Abschied: der inzwischen gar nicht mehr so „kleine“ Luca verlässt das Vogelnest Richtung Kindergarten. Einen guten Start wünschen wir dir!

Begrüßen dürfen wir dafür Lukas, willkommen im Vogelnest!

 

Nächsten Montag, den 30.10. hat das Vogelnest geschlossen. Durch diesen Brückentag und die beiden folgenden Feiertage am Dienstag und Mittwoch dürfen alle Vögelchen und das Team vom Vogelnest ein besonders langes Wochenende genießen.

 

23.10.2017

Der Herbst ist da!

Der Spätsommer ging schnell vorüber und Clara, Greta und Johanna sind nun ein fester Bestandteil bei den Buntspechten und Rotkehlchen. Mittlerweile ist der Herbst auch im Vogelnest angekommen. Während für unsere Vögelchen Mütze, Schal und Matschkleidung zu steten Begleitern geworden sind, spiegelt sich die herbstliche Jahreszeit auch in der Dekoration mit Quitten, Kastanien und Filzblättern wider. Auch in den beiden Gruppenräumen hat sich einiges getan, Wandschränke und Kommoden wurden kürzlich erneuert.

An dieser Stelle möchten wir auf zwei kommende Termine hinweisen: Am 18.10. findet um 20 Uhr eine offene Vorstandssitzung statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Vormerken kann man sich bereits den 25.10., hier wird im Vogelnest ein Bücherabend mit Frau Simon vom Bücherwurm stattfinden.

 

09.10.2017

Ferienzeit

Es ist Ferienzeit und auch das Vogelnest hat sich in seine wohlverdienten Sommerferien verabschiedet. Vom 14.08 bis zum 25.8.17 bleiben die Türen geschlossen. Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

Ab Montag, den 28.8.17 sind die ErzieherInnen wieder für die Vögelchen da.

Am 1.9.17 bekommt das Vogelnest- Team Verstärkung. Nela Rude beginnt ihr BufDi-Praktikum bei uns. Auch bei den Vögelchen gibt es Neuzugänge: Clara, Greta und Johanna. Wir wünschen Nina und den drei Kleinen eine schöne Zeit im Vogelnest!

Verabschieden müssen wir uns von Mila, Anna und Charlie. Alles Gute für euch im Kindergarten!

Auch Frederic verlässt die Buntspechte. Zum Glück geht er nicht weit - nur eine Etage höher. Er wechselt zu den Rotkehlchen.

 

14.08.2017

Wir benötigen Ihre Mithilfe!

In der Nacht vom 31. Juli auf den 1. August 2017 ist versucht worden, in unser Vogelnest einzubrechen.

Dabei wurde von den Tätern oder dem Täter ein Fenster im Erdgeschoß eingeschlagen. Auch das nebenstehende Fenster ist versucht worden aufzubrechen. Entwendet wurde zum Glück nichts. Dennoch sind wir alle geschockt, dass jemand versucht hat in unser Vogelnest einzubrechen. Der Schreck ist dementsprechend groß. Daher bitten wir Sie alle: falls Sie etwas bemerkt oder gar gesehen haben, melden Sie es der Polizei. Vielleicht kann derjenige oder die Täter identifiziert werden. Vielen Dank Ihnen!

 

07.08.2017

Das Vogelnest-Sommerfest – Ein voller Erfolg!

Am Freitag, den 14.7., war es mal wieder so weit: Das Team des Vogelnests hatte zum Sommerfest geladen. Auch wenn das Wetter durchwachsen war, so ließ sich von ein paar Regentropfen niemand abschrecken. Nicht nur die aktuellen Buntspechte und Rotkehlchen hatten sich zahlreich eingefunden, sondern auch vielen Ehemaligen und vielleicht auch Zukünftigen war das Fest ein Besuch wert. Geboten wurde viel: Mit kunstvoller Schminke und liebevoll gebastelten Flügelchen wurden aus den Vögelchen bunte Schmetterlinge. Seifenblasen in jeglicher Größe sorgten bei den Kleinen und Großen für Erheiterung. Ein Sinneserlebnis der anderen Art gab es auf dem Barfußpfad – Rasierschaum inklusive! Die sportliche Fraktion konnte sich an der Torwand austoben. Und auch für das leibliche Wohl war selbstverständlich gesorgt, leckere Waffeln sorgten für die Stärkung zwischendurch. Das Theaterstück „Die kleine Raupe Nimmersatt“ schließlich zog die Vögelchen in ihren Bann und bildete den krönenden Abschluss für ein gelungenes Fest. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Organisatoren!

 

19.07.2017 

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Der Juni zeigte sich dieses Jahr von seiner sehr heißen Seite. Die Vögelchen genossen die sommerlichen Temperaturen im Außengelände und der Sonnenhut wurde zum wichtigsten Kleidungsstück. Drinnen lief der Ventilator auf Hochtouren. Doch irgendwann wurde es selbst dem größten Sonnenanbeter zu viel und alle wünschten sich etwas Abkühlung von oben. Als es dann endlich soweit war, rief so manches Vögelchen: „Juhu Regen- Gummistiefel anziehen!“.
Für unser Sommerfest am Freitag den 14.7.17 wünschen wir uns aber natürlich viel Sonnenschein. Von 15-17 Uhr sind alle Vögelchen mit ihren Familien und Freunde des Vogelnestes herzlich eingeladen!

Bei den Rotkehlchen begrüßen wir Margo und Jakob, und bei den Buntspechten heißt unser Neuzugang Inga. Wir wünschen den Dreien eine tolle Zeit im Vogelnest!
Verabschieden mussten wir uns von Moritz. Alles Gute für dich im Kindergarten! Als Abschiedserinnerung hat Moritz dem Vogelnest eine Warnfigur geschenkt. Diese steht nun gut sichtbar am Straßenrand vor dem Vogelnest und bringt hoffentlich so manchen Autofahrer dazu den Fuß vom Gas zu nehmen- aus Rücksicht auf die Kleinen, die eine Gefahrensituation noch nicht immer richtig einschätzen können. Besonders die Eltern haben sich sehr über dieses Geschenk gefreut! Als zweites Geschenk bekam unser „Vogelnest-Gärtchen“ ein paar Erdbeerpflanzen. Zusammen mit den neuen Tomatenpflanzen von Lena wurden sie sogleich eingepflanzt und die Vögelchen freuen sich schon darauf endlich ernten zu dürfen.
Auch bei unseren Erzieherinnen gibt es Veränderungen: statt Isabel wird nun Genet die Vertretung für Despina übernehmen. Verstärkung bekommt unser Vogelnest- Team außerdem von Tanja, die als Aushilfe bei uns arbeiten wird. Wir wünschen beiden einen guten Start im Vogelnest! 

 

05.07.2017

Für den Notfall gewappnet

Das Team des Vogelnests hat vor kurzem gemeinsam einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert. Dieser widmete sich typischen Unfällen und Notfallsituationen im Kindesalter. Auch gerätetechnisch ist man vorbereitet: Im Haus ist ein automatischer externer Defibrillator für Kinder und Erwachsene vorhanden, der bei lebensgefährlichen Herzrhythmusstörungen auch durch geübte Nicht-Mediziner eingesetzt werden kann. 
Weiterhin sucht das Vogelnest eine Aushilfe auf 450 €-Basis für pädagogische, pflegerische, und hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Interessenten melden sich bitte bei der Krippenleitung. 

 

25.06.2017

Abschiednehmen gehört auch dazu!

In den letzten Monaten wurden im Vogelnest viele Geburtstage gefeiert. Die kleinen Vögelchen werden immer größer und für Einige bedeutet dies, dass lieb gewonnene Nest zu verlassen. So hatte unser Fridolin am Freitag seinen letzten Tag im Vogelnest. Ab Dienstag geht er in den Kindergarten. Wir wünschen ihm einen ganz tollen Start mit vielen spannenden Momenten. Frido, wir werden Dich vermissen! Einen kleinen Abschied gab es auch innerhalb des Vogelnestes: Moritz, der lange bei den Rotkelchen war, ist in die Buntspechtgruppe gewechselt. Als Abschiedserinnerungen hat Moritz den Rotkelchen einen bunten Spieltunnel geschenkt und Fridolin den Vögelchen einen tollen Bagger. Vielen Dank Euch beiden. 

 

01.05.2017

 Hoppelhasen im Vogelnest! Eijeijei.

Am 13. April fand im Vogelnest das Ostercafé statt. Zu dieser geselligen Runde hatten sich viele Eltern mit ihren großen und kleinen Kindern, Omas, Opas und Freunde des Vogelnests eingefunden. Es wurde gesungen und zu Häslein hüpf ganz schnell gesundet und ausgelassen durchs Vogelnest gehüpft. Plötzlich wurde berichtet, dass ein Osterhase im Garten gesichtet worden sein. Daraufhin wurde das Café von drinnen nach draußen verlegt. Und tatsächlich: die Kleinen suchten und fanden viele kleinen Osterkörbchen mit bunten Eiern und eiförmigen Keksen.

Dann wurde es sportlich. Bei Sackhüpfen und Eierlauf erprobten Erwachsene und Kinder ihre Geschicklichkeit. Hut ab vor dem Osterhasen. So ein Ei sicher ans Ziel zu bringen war gar nicht so einfach. Bei Kaffee, Gebäck, Quark und Bretzelchen konnte dann die Energie wieder aufgetankt werden. Ein schöner Nachmittag. 

 

18.04.2017

 „Winter ade – Frühling Juchhe“  

Nachdem es morgens noch geregnet hatte, zeigte sich der Frühling pünktlich zum Start des Sommertagszugs am vergangenen Sonntag von seiner schönsten Seite. Bei wunderbar sonnigem Wetter gab es für Klein und Groß viel zu sehen: die Motivwagen der Jahreszeiten, kleine und große Schneemänner, die Traktorenparade, bunte Windräder und mittendrin unsere Vögelchen. Denn auch das Vogelnest war wieder mit dabei. Mit bunt geschmücktem Bollerwagen und "Vögelchen-Stecken" in der Hand ging es quer durch Edingen. Zum Schluss sammelten sich alle im Gemeindepark zur traditionellen Schneemannverbrennung. Mit großen Augen verfolgten die Kleinen das Spektakel und kommentierten aufgeregt: "Feuer", "Schneemann brennt", "Wasser".

Nachdem der Winter damit erst einmal verabschiedet wurde, sind auch die  Ostertage nicht mehr weit. An Gründonnerstag, den 13.4. findet im Vogelnest wieder das jährliche Ostercafé statt. Um 15 Uhr sind alle Vögelchen mit ihren Eltern und Geschwistern herzlich eingeladen.

 

04.04.2017

Die ersten Frühlingsboten sind da!

Letzte Woche konnten wir endlich die milde Frühlingsluft spüren. Bei strahlendem Sonnenschein und 17 Grad ließ es sich herrlich draußen aushalten und genau das haben alle Vögelchen und Erzieher in vollen Zügen genossen. Es wurde gerutscht, Bobby Car gefahren, im Sandkasten gebuddelt, und und und, Hauptsache draußen!

Zwar ist das Wetter aktuell wieder schlechter, doch hoffen wir auf baldige Besserung, sodass alle wieder dort anknüpfen können, wo wir letzten Donnerstag aufgehört haben.

Zudem heißen wir Isabel, unsere neue Erzieherin ganz herzlich im Vogelnest Willkommen und freuen uns über die neue tatkräftige Unterstützung im Team. Isabel, toll, dass Du da bist! Wir wünschen Dir viel Spaß in Deiner neuen Aufgabe. 

 

20.03.2017

aHOI

Heute (Dienstag 28.2.) morgen war das Vogelnest ein Schaulaufen für die hohe Kunst des Verkleidens. Gesehen wurden ein Cowboy, eine Erdbeere, eine Biene, ein Baggerfahrer, ein Feuerwehrmann, Pippi Langstrumpf und und und. Um 9.33 Uhr soll das närrische Treiben losgehen. Es wurde schon mit Spannung erwartet. Einzelheiten lagen bis Redaktionsschluss noch nicht vor, folgen aber nächste Woche.

Das Vogelnest freut sich auf die Unterstützung durch Isabel. Die erfahrene Erzieherin wird die kleinen Vögelchen in naher Zukunft mit betreuen. Wir verabschieden Despina aus gesundheitlichen Gründen etwas früher als geplant, wünschen ihr alles Gute und freuen uns jederzeit über einen Besuch.

 

28.02.2017

Die närrischen Vögelchen sind los...

Am Faschingsdienstag, den 28. Februar 2017 findet im Vogelnest die alljährliche Faschingsfeier statt. Alle Rotkehlchen und Buntspechte freuen sich schon auf das närrische Treiben in ihren Gruppen. Wichtiges Thema bei den Vögelchen zuhause: Welche Verkleidung soll es denn dieses Jahr werden? 

 

Für Rotkehlchen Greta wird es die letzte Faschingsfeier im Vogelnest. Wir wünschen ihr alles Gute für den Kindergartenstart. Dafür begrüßen wir unseren Neuzugang Ben und wünschen ihm eine schöne Zeit im Vogelnest. 

 

Ende Januar erreichte uns ein lieber Brief von Frau Simon vom Bücherwurm. Unserem Aufruf im Rahmen der Büchertisch-Aktion sind viele gefolgt. Es wurde fleißig eingekauft und so ist eine Rekordsumme von 1003,29 Euro zusammen gekommen. Zu den 10% Büchertisch-Nachlass kommt ein Betrag von 20 Euro als Jubiläums-Geschenk vom „Bücherwurm“. Das Vogelnest freut sich sehr über den Büchergutschein im Wert von 121 Euro.

Vielen Dank an den „Bücherwurm“ und an alle „Bücherkäufer und –käuferinnen“!

 

20.02.2017

Es wurde gefeiert, und das gleich vier Mal!

Im Vogelnest wurde in den letzten zwei Wochen ordentlich gefeiert. Alma, Ilvy, Moritz und Niklas hatten Geburtstag und verbrachten mit den anderen Buntspechten und Rotkehlchen ganz besondere Stunden. Bei Kuchen und Happy Birthday-Klängen wurde das neue Lebensjahr gebührend begrüßt.

Gleichzeitig verabschiedete sich Alma von ihrer Buntspecht-Gruppe. Das Vogelnest wünscht ihr eine schöne und erlebnisreiche Zeit im Kindergarten. Mit Ida und Frederik wurden zwei neue Vögelchen im Vogelnest willkommen geheißen. Einen lieben Gruß an die Kleinen. Wir wünschen Euch eine tolle erste Zeit in Euren Gruppen.

Die kommende Zeit wird spannend: Fasching wirft das Konfetti voraus, Lieder werden geprobt und erste Kostümideen machen die Runde. Wir freuen uns auf die närrische Zeit!

 

06.02.2017

Es fiel ein Schnee

Willkommen in 2017! Das Vogelnest wünscht allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr! Wir sind gespannt was es für die kleinen Vögelchen alles zu erleben geben wird. Die erste Woche fing schon richtig gut an. Dank der Schneeflocken auf dem Spielplatz ist das Vogelnest um einen Spielkameraden reicher. Schneemannbauen war für die Kleinen eine tolle Erfahrung. Hoffentlich taut er nicht so schnell.

 

10.01.2017